A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Gamma-Glutamyl-Transferase

 
     
 
Abk. GGT, auch: Gamma-Glutamyl-Transpeptidase, Enzym bzw. zellständiger Biokatalysator, der sich ständig im Blut nachweisen läßt. Erhöhte Werte sind v.a. bei Leberschädigungen zu verzeichnen, so daß sich anamnestische Angaben von Alkoholwiederholungstätern im Straßenverkehr anhand der Gamma-GT-Werte auf ihre Richtigkeit überprüfen lassen.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gamma-Bewegung
Gamma-Glutamyl-Transpeptidase
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Soziopath | Subjekt | Psychologie der Erziehung und Sozialisation
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon