A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Gewichtszahlen

 
     
   
gewichtende Faktoren, numerische Werte, die den einzelnen Meßgrößen multiplikativ oder additiv beigefügt werden. Den Einzelwerten ist einem "äußeren" Kriterium entsprechend unterschiedliches Gewicht zuzuschreiben, z.B. bei Testserien: Die Anforderungsunterschiede innerhalb der Aufgaben werden durch Gewichtszahlen ausgeglichen, auf das "gleiche Gewicht gebracht".


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gewichtsillusion
Gewinner-Effekt
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Meßmethoden | Richet | Coping Strategy Questionnaire
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon