A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Faktor

 
     
   
1) allgemein: Bestandteil, Teilursache oder Einfluß- und Bestimmungsgröße und als hypothetisches Konstrukt selbst nicht beobachtbar. 2) aus faktorenanalytischer Sicht eine psychologische Variable, die mit Hilfe der Faktorenanalyse definiert worden ist. Ein Faktor bestimmt einen Teil der Gesamtvarianz (Varianz) eines Merkmals, ist also eine varianzverursachende psychologische Bedingung; ein Merkmal kann durch einen oder mehrere Faktoren bestimmt sein. Die Faktoren können je nach Verfahren voneinander unabhängig (orthogonal) oder abhängig sein und werden aufgrund theoretischer Überlegungen analysiert.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Faktenwissen
Faktor erster Ordnung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zweites Gesicht | Identifikationsfiguren | AAT
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon