A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

GT

 
     
   
Gießen-Test, Erhebung von Selbst-, Fremd-, und Idealselbstbildern sowie von Auto- und Heterostereotypien zu Vergleichszwecken und zur Verlaufskontrolle mehrerer Erhebungszeitpunkte bei Probanden ab 18 Jahren. Der GT besteht aus 40 bipolar formulierten Feststellungen, die vom Probanden auf einer siebenstufigen Rating-Skala nach dem Grad ihres Zutreffens einzuschätzen sind. Der GT basiert auf psychoanalytischen Konzepten, er ist als Gruppen- und Einzeltest durchführbar. Zu diesem Test liegt eine computergestützte Fassung im Hogrefe TestSystem CORA vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
GSS
Guerilla-Marketing
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : ZVT | scary-world-Hypothese | Zoophilie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon