A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Hatha-Yoga

 
     
   
ein Form des Yoga, die den westlichen Ansprüchen entgegenkommt; bewußtseinsgelenkter Körperübungen, die im Einüben von Liegehaltungen, Aufheben von muskulären Anspannungen und einfachen Atemübungen bestehen. Damit sollen Funktionen geübt werden, die von der hektischen, unkonzentrierten und an vielen äußeren Zwängen gebundenen Persönlichkeit wegführen und zur kontrollierten, stetigen und von äußeren Zwängen unabhängigen Persönlichkeit hinführen sollen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
HAT 9
Häufigkeit
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Medizinisches Krankheitsmodell | Drogenmißbrauch | theoretisches Kodieren
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon