A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Holismus

 
     
   
von gr. "holos" = ganz, vollständig, wurde von dem südafrikanischen Staatsmann, General und Philosophen Jan Smuts geprägt und in den Vereinigten Staaten im Rahmen der "Organismischen Psychologie" ausdifferenziert; Bezeichnung für die Sicht, psychische Vorgänge oder Gegenstände einfachster wie auch komplexer Art würden ganzheitlich bestimmt sein, d.h. Eigenschaften besitzen, die an keinem ihrer isolierten Teile vorzufinden sind: Ein Erlebnis zu haben bedeutet somit, ein vom Ganzen her bestimmtes Erlebnis zu haben (Ganzheit).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Höhentäuschung
Holistische Erziehung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Marketing-Zyklus | Tiefenschmerz | Rapid Prototyping
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon