A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

INKA

 
     
   
Inventar komplexer Aufmerksamkeit, Konzentrationstest zur Erfassung einer komplexen Konzentrationsleistung, die aufgrund des neuartigen Aufgabenprinzips und dessen Bearbeitung durch diesen Test meßbar wird. Zielgruppe sind Schüler ab der 8. Klassenstufe. Der INKA besteht aus 18 Aufgaben, deren Schwierigkeiten im Laufe der Bearbeitung zunehmen. Das Testprinzip läßt sich wie folgt vereinfacht darstellen: Der Proband hat die Aufgabe, Reihen aus zufällig kombinierten Konsonanten nach bestimmten, von Aufgabe zu Aufgabe variierenden einzelnen Konsonanten und/oder Konsonantenpärchen, die memoriert werden müssen, durchzusuchen. Um bei der Testbearbeitung eine mögliche Benachteiligung auszuschließen, liegt für Linkshänder ein modifiziertes graphisches Aufgabendesign vor (Aufmerksamkeit, Konzentration).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Injektionstechniken
Inkohärenz der Ideen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Talking Food | LUV | Tanzsprache
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon