A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

KLT

 
     
   
Konzentrations-Leistungs-Test zur Erfassung von Langzeitanspannung bei Hauptschülern, Jugendlichen und Erwachsenen; gemessen werden Konzentrationsfähigkeit und psychische Leistungsfähigkeit im Sinne von Belastbarkeit, Ausdauer und Ermüdungsresistenz. Der KLT besteht aus 250 komplexen Rechenaufgaben, die Kurzzeitspeicherungen einbeziehen. Je größer die Konzentrationsfähigkeit ist, desto schneller und störungsfreier verläuft die Koordination und umso schneller und exakter können die Aufgaben bearbeitet und gelöst werden. Der Test stellt im wesentlichen einen Schnelligkeitstest (Speed-Test) dar, obgleich er zudem auch die Arbeitsgenauigkeit mißt. Der KLT liegt in zwei Schwierigkeitsstufen vor (C für Volksschüler und D für Jugendliche und Erwachsene); für beide Stufen gibt es die Parallelformen A und B.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Klopfgeräusche
kluger Hans
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : AVAH | Tanzsprache | schizotype Störung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon