A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Laientheorien

 
     
 
versprechen schnelle Antworten auf Fragen wie z.B. "Warum tut jemand dies oder das?" und ermöglichen es, Beobachtetes in überschaubare und begrenzte Wenn-Dann-Einheiten zu gliedern sowie eigenes Verhalten danach auszurichten. Tatsächlich ist die Wirklichkeit, auf die die Psychologie angewendet werden soll, viel komplexer und variablenreicher, als der Laie vermutet (Common-Sense-Psychologie)


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Laiensystem
Laientherapeuten
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Forschungsmethoden qualitative | Mißhandlung von Kindern | authentisches Leben
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon