A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Wirklichkeit

 
     
 
nach K. Jaspers das Objektive, das An-sich-Seiende, das Sein in Raum und Zeit. Metzger nennt fünf Möglichkeiten, den Begriff Wirklichkeit sinnvoll einzusetzen: 1) Wirklichkeit als Bereich der physikalischen Realität, 2) die Realität der erlebten Welt, 3) das anschaulich Vorgefundene im Gegensatz zum Vergegenwärtigten, 4) Wirklichkeit bildet den Unterschied zwischen „Etwas“ und „Nichts“, 5) Wirklichkeit hebt das anschauliche Wirkliche vom anschaulichen Schein ab (Wirklichkeitskonstruktion).



 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wirkfaktoren
Wirklichkeitsbeschreibung
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kundalini | Quality of Well-Being | case-study
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon