A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Verhalten

 
     
 
nennt man die Summe der Handlungen und Haltungen eines Menschen, die von anderen unmittelbar beobachtet werden können. Ausschließlich mit diesem Verhalten (»behavior«) beschäftigt sich die psychologische Schule des Behaviorismus. Sie lehnt die Versuche der Tiefenpsychologie, nach den Hintergründen des Verhaltens zu forschen, es zu verstehen und zu deuten, als subjektiv und unbeweisbar ab. Sie studiert die äußeren Bedingungen, unter denen ein bestimmtes Verhalten auftritt, und lehrt, wie man durch Veränderung dieser Bedingungen das Verhalten beeinflussen kann, etwa durch Belohnung und Strafe. Sehr nahe steht die Verhaltensforschung der Tier-Psychologie. Da uns die Tiere nicht sagen können, was sie empfinden, können wir ihre Bedürfnisse nur nach ihrem Verhalten einschätzen, und nur insoweit lassen sich Vergleiche zwischen ihrem Verhalten und dem des Menschen ziehen. Auch die gängige Moral richtet sich nur nach dem Verhalten. Wenn jemand den Gesetzen folgt, fragt man gemeinhin nicht danach, ob er es tut, weil er sich ihnen innerlich verpflichtet fühlt, oder nur aus Angst vor Strafe. Dieses Urteil mißachtet die Gefahr, daß sich ein entgegengesetztes Empfinden auch einmal in einem entsprechenden Verhalten ausdrücken könnte, sobald die Strafe nicht mehr gefürchtet wird. Wenn sich mehrere Menschen gleichartig verhalten, kann ihr Tun dennoch sehr verschiedene Bedeutungen haben. Besonders auffällig ist der Unterschied zwischen Verhalten und Empfinden im Bereich der Sexualität und Liebe. Auch die Aggression drückt sich gern auf eine Weise aus, in der man das Triebbedürfnis nicht ohne weiteres erkennt.Äußerlich wahrnehmbare Tätigkeiten eines Lebewesens. Manchmal wird auch das Erleben als «inneres Verhalten» einbezogen. Vegetative Reaktionen (Blutdruckveränderungen oder Veränderungen des elektrischen Hautwiderstandes) können ebenfalls als Verhalten bezeichnet werden.
 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Vergleichende Verhaltensforschung
Verhalten
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : ADAFI | Somato-Status | Lancement-Effekt
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon