A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Le Bon

 
     
   
Gustave, 1841-1931, französischer Mediziner und Sozialpsychologe. Als praktizierender Arzt publizierte Le Bon zu politischen und gesellschaftlichen Fragen, darunter die überaus erfolgreiche Massenpsychologie (1895). Mit den dem Individuum in der Masse angeblich eigenen psychischen Veränderungen, Verlust der Individualität und Verantwortlichkeit, auf einen Führer bezogene gesteigerte, hypnoseähnliche Suggestibilität, Primitivisierung des Denkens, versuchte er Verhaltensweisen der Neuzeit wie Revolutionen, Kriege, Sozialismus zu erklären. Seine Werke fanden in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts weite Verbreitung und sollen auch Demagogen nützlich gewesen sein.

Literatur

Moscovici, S. (1984). Das Zeitalter der Massen. Eine historische Abhandlung über die Massenpsychologie. München: Carl Hanser.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
LE
Le Sennesche Typen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Apperzeption | Kontakt-Sympathie-Regel | Stimulationssuche
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon