A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

LeMo-Lexikon-PC

 
     
   
dient Logopäden, Sprachtherapeuten und Neurolinguisten als computergestütztes Verfahren zur Diagnose dyselektischer, dysgraphischer und aphasischer Wortverarbeitungsstörungen. Das LeMo-Lexikon-PC umfaßt 33 verschiedene Tests und deren einzelfalldiagnostische Leistungen beim Sprachverstehen, Benennen, Lesen, Schreiben und Nachsprechen von Wörtern. Die für die Wortverarbeitung notwendigen komplexen Leistungen werden nach dem Logogenmodell in kognitive Teilleistungen unterteilt, wodurch sich Leistungsausfälle bestimmten Funktionsbereichen zuordnen lassen. Patientenreaktionen können schon während der Untersuchung direkt in das Auswertungsprogramm eingegeben werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lejeune-Syndrom
LeMo-Lexikon-PP
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : psychogalvanische Reaktion | Pygmalion-Effekt | Bewegungsverhalten
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon