A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

moralische Behandlung

 
     
   
stationäre Therapie von psychisch Kranken vor dem 19. Jahrhundert aus humanitären Motiven. P. Pinel sorgte während der französischen Revolution dafür, daß psychisch Erkrankte, die damals wie Schwerverbrecher in Ketten gehalten wurden, als Kranke mit Würde und Achtung behandelt wurden (Psychiatrie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
moralische Angst
moralische Emotionen
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : ebenmerklicher Unterschied | Marathon-Gruppe | Heilpädagogik
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon