A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Psychiker

 
     
   
Bezeichnung für Psychologen und Psychiater, die seit dem 19. Jahrhundert – und bis in die Gegenwart – die Auffassung vertreten, die Seele bzw. die Psyche (und nicht der Körper) würde psychische Probleme bzw. Geisteskrankheiten verursachen (Leib-Seele-Problem, Psychophysiologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Psychiatrisierung
Psychis
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : HAWIK-III | Fragebogen zur Depressionsdiagnostik nach DSM-IV | Nanismus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon