A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

PSYMEDIA

 
     
   
Programmsystem für die psychometrische Einzelfalldiagnostik, Beurteilungssystem für Testergebnisse, ermöglicht auf einfache Weise eine umfassende Analyse und Beurteilung von Probandendaten. Der Diagnostiker gibt die Testergebnisse seines Probanden in das System ein und wählt dann seine Fragestellung. PSYMEDIA führt u.a. automatisch alle erforderlichen Berechnungen durch, sichert bzgl. Meßgenauigkeit und diagnostischer Bedeutung zufallskritisch Daten ab, prüft Invarianz von Reliabilitätskoeffizienten, ermittelt Konfidenzintervalle für Testwerte, beurteilt Subtestdifferenzen und vergleicht Subtest- und Gesamttestleistung (Diagnostik).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Psylocibin
Psyndex
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : virtuelle Hochschule | Elektromyogramm | Ehetest
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon