A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

quasibiotisches Experiment

 
     
   
experimentelle Anordnung, mit deren Hilfe die ausschließlich mit der Versuchssituation zusammenhängenden Reaktionen einer Versuchsperson vermieden werden sollen (Artefaktforschung). In einem voll-biotischen Experiment weiß die Versuchsperson weder um ihre Situation als Versuchsperson noch um eine Aufgabe noch um den Zweck des Versuches. In quasibiotischen Experimenten können nicht alle drei Bedingungen zugleich erfüllt werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quasibedürfnis
quasistationärer Prozeß
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : commons-dilemma | religiöse Überzeugungen | egotism-Forschung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon