A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Randgruppe

 
     
 
Gruppe von Personen, die am Rande der Gesellschaft lebt und ökonomisch wie auch sozial nicht in die Gesellschaft integriert ist. Die Gefahr, in eine Randexistenz abgedrängt zu werden, besteht insbesondere bei alten Menschen, Behinderten, (psychisch) Kranken und Obdachlosen (Nichtseßhaftigkeit) (Vorurteile, Diskriminierung).


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
RAND Mental Health Inventory
Randkontrast
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : LSI A/B | Sinnfindung | Bewährungskontrolle
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon