A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Rekursivität

 
     
   
Prinzip einer Grammatik, nach dem bestimmte sprachliche Elemente, z.B. Adjektive oder Satzstrukturen, unendlich wiederholt werden können. Die grammatikalische Richtigkeit bleibt dabei erhalten: z.B.: eine alte, freundliche, kleinwüchsige, ...., Frau. Rekursivität ist ein Merkmal kreativer Sprache (Kreativität, native speaker, Sprache).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rekursionsprinzip
Relation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Teamteaching | déformation professionelle | Inzentivtheorie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon