A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Rotator

 
     
   
altes Gerät zur Diagnose des sog. “Unfällers”; ein Umlaufgerät, bei dem man mit den Händen in die laufenden Teile geraten kann und als Sanktion einen elektrischen Schlag erhält (Unfallneigung, Arbeits- uund Gesundheitsschutz).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rotationstransformation
Röteln
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Politzer | sicheres Verhalten | Situationstheorien der Führung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon