A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Royce

 
     
   
Josiah, 1855–1916, US-amerikanischer Philosoph, Hauptfigur des amerikanischen Idealismus. Nach seiner Promotion 1878 in Baltimore lehrte er zunächst in Berkeley, seit 1882 an der Harvard University. In seinen Outlines of psychology: An elementary treatise with some practical applications (1903) zeichnet er aus idealistischer Position eine Psychologie, in der das Bewußtsein als universales Prinzip gilt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Routinisierung
RSI
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Reaktive Inhibition | Applikationsmethoden psychopharmakologische | aversives Konditionieren
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon