A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

RST 4+

 
     
   
Rechtschreibtest, ermöglicht eine schnelle und gesicherte Einschätzung über die Rechtschreibleistungen von Schülern der 4. Klassen und höher. Aufgabe der Schüler ist es, in jeweils sieben Diktattexten vorgegebene “kritische Wörter”, die aufgrund von Analysen zugelassener Sprachbänder herausgefunden wurden, in die dafür vorgesehenen Lücken im Text einzutragen. Der RST 4+ ist als Einzel- sowie als Gruppentestung durchführbar und liegt in drei Parallelformen (A,B,C) vor (Lese-Rechtschreib-Störung).



 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
RST 1
RST 6-7
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Bartlett-Test | BPQ | Hodometer
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon