A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Satzverifikation

 
     
   
, Technik zur Bestimmung von Begriffsstrukturen im Langzeitgedächtnis. Verwendet werden Sätze, bei denen eine Behauptung als wahr oder falsch klassifiziert werden muß (z.B.: “A ist ein B”), wobei für B Überkategorien verschiedenen Abstraktionsgrades eingesetzt werden. Die Zeit für die Bejahung eines Satzes verlängert sich mit der Anzahl der notwendigen gedanklichen Abstraktionsschritte (Begriffsbildung, Gedächtnis).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Satzergänzungstests
Sauberkeitsentwicklung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : D-Skala | STAXI | Modellernen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon