A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Schizophrenie hebephrene

 
     
   
deren charakteristische Merkmale v.a. affektive Störungen, Affektverflachung, Antriebs- und Denkstörungen sind. Sie beginnt im jugendlichen Alter, die Personen wirken läppisch. Die Prognose ist meist schlecht.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schizophrenie akute
Schizophrenie im Kindesalter
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Pop-out-Effekt | Releasing-Hormone | Test für schulrelevante Fähigkeiten für 6. und 7. Klassen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon