A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Sehproben

 
     
   
Sehtests, Leseprobetafeln zur Messung der Sehschärfe (Landolt-Ringe). Bei Kindern oder bei Patienten, die nicht unser Alphabet beherrschen, werden entweder Symbole oder die Pflügerschen Haken verwendet. Diese haben die Form eines E. Der mittlere "Haken" der E ist kürzer als die beiden äußeren Haken. Wird das E gedreht, muß der Patient angeben, welche Position die verschieden großen Haken haben.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sehnsucht
Sehpurpur
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Astrozyten | IADL | broken home
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon