A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

TEKO

 
     
   
Testbatterie zur Erfassung kognitiver Operationen; ein Verfahren, das auf der kognitiven Entwicklungstheorie Piagets beruht und die konkreten Denkoperationen im siebten Lebensjahr mißt. Der Einzeltest beinhaltet u.a.: Substanzerhaltung (Beurteilung von Inhaltsmengen in Hohlgefäßen), Zahlenerhaltung im Zahlenraum von 1-7, Zahleninklusion (Mengenvergleich), Matrizen ergänzen, Raumlage (Bildvorlagen sind zu ergänzen; prä-operationale Phase), Messen der Länge von Gegenständen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Teilzielabfolge
Tele-Tutoring
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Leistungsmotivationstest für Jugendliche | d2-Test | Sexualwissenschaften
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon