A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

verbale Konditionierung

 
     
   
Konditionierung sprachlichen Materials, z.B. auf Gefühle. Wenn bestimmte sinnlose Silben beim Präsentieren systematisch mit angenehmen Wörtern kombiniert werden und andere sinnlose Silben nicht, führt dies dazu, daß die Silben, die mit angenehmen Wörtern verbunden sind, hinterher z.B. mit einem Semantischen Differential eine positivere Bewertung erhalten als die Silben, die nicht mit positiven Wörtern verknüpft waren.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
verbale Kompetenz
Verbale Verhaltenstherapie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zielverfolgungsstrategie | krankhafte Brandstiftung | AAM
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon