A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Zentrierung

 
     
   
1) Gestaltpsychologie: die Gewichtsverteilung und Rangordnung konstituierenden Teile eines seelischen Gesamtgefüges. Es ist meist unmittelbar gegeben, was an einem Gebilde Haupt- oder Nebenteil ist, was wesentlich ist und was unwesentlich. Dies zeigt sich, wenn man als Figur eine Baum mit Ästen und Blättern vor einer anderen Baumgruppe betrachtet. 2) Zentralisation: Bezeichnung nach J. Piaget für die mit zunehmender kognitiver Differenzierung einhergehende Tendenz, übergeordnete Instanzen steuernder Einheiten für Wahrnehmungsfunktionen herauszubilden (kognitive Entwicklung, Entwicklungspsychologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zentrenhierarchie
Zentrifugalität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Entzugssymptome | Theorem | Morbidität
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon