A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Zulliger

 
     
   
Hans, 1893–1965, Schweizer Pädagoge und Psychoanalytiker. 1912–1959 Lehrer in Ittingen (Kanton Bern). Zulliger bemühte sich um eine Anwendung psychoanalytischer Konzepte in Schule und Erziehungsberatung. Er entwickelte auf Basis des Rorschach-Tests Verfahren für Gruppen (Z-Test, 1948, später in Diapositiv-Z-Test umbenannt) und Einzeluntersuchungen (Tafeln-Z-Test, 1954, später in Zulliger-Tafeln-Test umbenannt).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zulänglichkeit
Zulliger-Tafeln-Test
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Arbeitsbündnis | Sippengewissen | Zivilisationsprozeß
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon