A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Acetylcholin

 
     
   
Acetylcholin, Abk. ACH, Überträgersubstanz an den Verbindungsstellen (Synapsen) des Nervensystems. Acetylcholin ist ein Amin-Transmitter, der zur Gruppe der Neurotransmitter zählt. Befunde weisen darauf hin, daß die Alzheimersche Erkrankung mit einem drastischen Acetylcholinmangel in basalen Vorderhirnkernen (Ncl. basalis Meynert) verbunden ist (Pharmakopsychologie).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Accident Evolution Management
ACH
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Erlanger-Depressions-Skala | Vasopressin | Arbeits- Betriebs- Organisationspsychologie-Curriculum
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon