A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Acrophobie

 
     
   
Acrophobie, Angst vor Höhen, z.B. vor dem Aufenthalt auf einem Turm, einem Balkon, auf einer Brücke oder an einem steilen Abhang. Menschen mit Acrophobie können dann z.B. keinen Schritt mehr tun oder müssen sich übergeben. Manche Menschen spüren Höhenangst nur dann, wenn sie sich im Freien aufhalten (Balkon mit Gittergeländer), fühlen sich aber im Flugzeug durchaus sicher, da der Bezug nach außen zur Erde fehlt und die Höhe nicht unmittelbar empfunden wird. Fast ein Drittel aller Menschen hat Höhenangst, etwa die Hälfte der Personen mit Flugangst wird auch von Höhenangst geplagt (Phobie).

Literatur

Kinnunen, P. (1996). Flugangst bewältigen. Weinheim: Psychologie Verlags Union.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Acquisition
ACT-Theorie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : assoziative Hemmung | Berufseignung | Schicksalsanalyse
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon