A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Angina pectoris

 
     
   
Angina pectoris, akute Koronarinsuffizienz mit plötzlich einsetzenden und Sekunden bis Minuten anhaltenden Schmerzen im Brustkorb, einhergehend mit gürtelförmigem Engegefühl um den Brustkorb mit Erstickungsgefühl und Atemnot, die sich bis zur Todesangst steigern können. Mögliche Auslöser können körperliche Anstrengung, Kälte, schwere Mahlzeiten, aber auch psychische Belastungen (Aufregungen, Streß) sein.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Angiasthenie
Angiographie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Fusion | absolutes Gehör | Zwangswahlitem
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon