A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

CAMDEX

 
     
   
CAMDEX, The Cambridge examination for mental disorders of the elderly, Instrument zur Diagnostik dementieller Erkrankungen. CAMDEX ermöglicht sowohl eine klinisch fundierte Differentialdiagnose der verschiedenen Demenzformen und -stadien als auch die Klassifizierung nach ICD-10 und DSM-III-R. Sie umfaßt ein strukturiertes psychiatrisches Patienten-Interview, zwei Fragebögen zur Überprüfung kognitiver Fähigkeiten und zur Erfassung des aktuellen psychischen Befindens sowie etwaiger Verhaltensauffälligkeiten und ein strukturiertes Fremdinterview zur Verifizierung der Patienten-Angaben. Zudem erfolgt eine Dokumentation der Ergebnisse einer kurzen körperlichen Untersuchung, bedeutsamer Laborbefunde und Dauermedikationen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cambridge examination for mental disorders of the elderly
Camelot-Projekt
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : nicht-verbale Tests | Leopardenbünde | Konzentrations-Verlaufs-Test
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon