A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Child Guidance Clinic

 
     
   
Keine «Klinik» im europäischen Sinn, sondern der in Nordamerika und England verwendete Ausdruck für eine Einrichtung, in der Familien mit schwierigen oder gestörten Kindern beraten und diese Kinder behandelt werden. Die Child Guidance Clinic ist stärker als die deutsche Erziehungsberatungsstelle therapeutisch orientiert; kennzeichnend für sie ist die Zusammenarbeit (Teamwork) von Kinderpsychiater, Psychologe und Sozialarbeiter. Der Kinderpsychiater übernimmt dabei den ärztlichen Teil der Diagnostik und den Hauptteil der Behandlungen, der Psychologe ist mit Hilfe von Tests psychodiagnostisch tätig, arbeitet aber ebenfalls an der Therapie mit, der Sozialarbeiter arbeitet mit den Eltern und versucht, die therapeutischen Maßnahmen beim Kind durch ergänzende Familienberatung zu unterstützen. Hauptziel der Child Guidance Clinic wie der Erziehungsberatungsstelle ist die Vorbeugung gegen neurotische Störungen (Neurose) durch rechtzeitige Maßnahmen in dem krankmachenden Geschehen der einzelnen Familie.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
child guidance
Chirognomik
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Greifraum | Konditionierung operante | Algophobie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon