A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

FEW

 
     
   
Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung, stellt die deutsche Version des Developmental Test of Visual Perception dar; er dient in fünf Untertests zur Erfassung der folgenden Grundfunktionen der Wahrnehmung: 1) Visuo-motorische Koordination (VM), 2) Figur-Grund-Unterscheidung (FG), 3) Formkonstanz-Beachtung (FK), 4) Erkennen der Lage im Raum (LR) sowie 5) Erfassen räumlicher Beziehungen (RB). Diese fünf Wahrnehmungsleistungen wurden zur Testkonstruktion ausgewählt, da die Intaktheit und störungsfreie Funktion der visuellen Wahrnehmung in diesen fünf Regionen bedingt, daß die grundlegende Fähigkeit des Organismus zur Anpassung, seine Handlungseffektivität, das Gefühl der Sicherheit in seiner Umwelt und seine seelische Gesundheit gewährleistet sind.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
FEV
FEX
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Lernen selbstgesteuertes | Einstellungs-Verhaltens-Relation | überlegtes Handeln
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon