A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Fokaltherapie

 
     
   
auch: Fokalanalyse, niederfrequente Analyse, von D. Malan und R. F. Balint entwickelte psychoanalytische Kurzzeitbehandlungen, ca. 10 bis 30 Sitzungen zur Erfassung eines definierten Problems, noch relativ wenig eingesetzt, geeignet bei seelischen Konflikten/Störungen, die sich aufzulösen versprechen, sobald der Klient sie erkennt (Anwendungen s. Klinische Psychoanalyse, Trauertherapie, Angewandte Psychoanalyse).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fokalkonflikt
Fokusperson
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : automatic vs. controlled processes | linguistisches Relativitätsprinzip | Aufbauorganisation
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon