A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Fremdkontrolle

 
     
   
Kontrolle und Veränderung eines spezifischen Verhaltens durch eine Drittperson, in der Verhaltenstherapie duch den Therapeuten. Fremdkontrolle wird als Gegenstück zur Selbstkontrolle verwendet (Anwenden einer vom Therapeuten vorgeschriebenen Verhaltenstechnik, um sein Verhalten selbst zu modifizieren (Kontrolle).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fremdhypnose
Fremdreflex
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : orthoskopisches Zeichnen | Visuelle Suche | Schockgenerator
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon