A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

funktioneller Synergismus

 
     
   
herrscht zwischen parasympathischem und sympathischem Teil des autonomen bzw. peripheren Nervensystems. Parasympathisches und sympathisches System wirken sowohl durch Entspannung als auch durch Kontraktion der Muskulatur auf die Zielorgane; die Erregung des einen kann durch eine Inhibition des anderen Systems ausgeglichen werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
funktionelle Unbestimmtheit
funktionelles System
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Schmerztherapie | Entspannungstherapie | Repertory Grid Technik
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon