A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Geschwindigkeit anschauliche

 
     
   
erlebte Geschwindigkeit eines bewegten Reizes, weicht in systematischer Weise von der physikalischen, objektiven Geschwindigkeit ab. Sie hängt von verschiedenen Umständen, z.B. von der Größe des Gegenstandes - Ein kleines Objekt bewegt sich scheinbar schneller in einem gleich großen Ausschnitt des Gesichtsfeldes als ein großes Objekt - und der Entfernung Auge - Gegenstand: Das ferner liegende Objekt bewegt sich im Vergleich zum näheren Objekt scheinbar schneller.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Geschmackswahrnehmung
Geschwindigkeits-Genauigkeits-Abgleich
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Schlafrestriktion | Piktogramm | subjektive Tests
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon