A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Göppinger Leistungsprüfung

 
     
   
Schultest, dient vor Abschluß der 1., 2., 3., und 4. Grundschulklasse der Klärung, ob die Leistungen des Schülers den Mindestanforderungen seiner Klasse entsprechen, was bedeutet, daß eine Versetzung möglich ist. Zudem erlaubt der Test eine zuverlässige Auslese darüber, ob ein Kind u.U. in eine Schule zur individuellen Lernförderung (früher: Sonderschule) umsteigen soll. Dieser Test beinhaltet die folgenden fünf Kategorien: A) Rechnen, B) Sprachkunde, C) Rechtschreiben (und Abschreiben in der 1. Klasse), D) Lesefertigkeit, Leseverständnis und Inhaltserfassung sowie E) Allgemeine Beobachtungen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Goodenough-Test
Göppinger sprachfreier Schuleignungstest
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Freizeitmotivation | Systemzuverlässigkeit | Naloxon
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon