A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Gruppensex

 
     
   
Sexuelle Beziehungen (Geschlechtsverkehr) zwischen mehr als zwei Beteiligten. Die Partner können dabei getauscht werden oder auch nicht; bedeutsam ist das Heraustreten aus der Intimsphäre, in der sich Sexualität sonst abspielt. In vielen Primitivkulturen nur in Verbindung mit religiös begründeten Festen (Orgien) erlaubt.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gruppenseele
Gruppenstereotype
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Telemetrie | Medizinische Kinderrehabilitation | Fokussierung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon