A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

HAWIVA

 
     
   
Hannover-Wechsler-Intelligenztest für das Vorschulalter, dient der Erfassung des allgemeinen geistigen Entwicklungsstandes von Kindern zwischen vier und sechs Jahren. Der HAWIVA stellt die deutsche Bearbeitung der Wechsler Preschool and Primary Scale of Intelligence dar, wobei einige Veränderungen vorgenommen wurden wie z.B. die Reduzierung der Untertests von zehn auf acht Tests, um eine Überforderung des Kindes zu vermeiden. Die Untertests beinhalten die Skalen: Allgemeines Wissen, Tierhäuser, Wortschatztest, Labyrinthe, Rechnerisches Denken, Figurenzeichnen, Allgemeines Verständnis und den Mosaiktest. Der HAWIVA wird als Einzeltest durchgeführt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
HAWIK-R
Hawthorne-Effekt
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : psychomotorische Verblödung | CTI | Kontrast physiologischer
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon