A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Kontrollerwartung

 
     
   
Erwartung, daß Reizkontrolle möglich ist. Fehlt diese Erwartung, kann ein extremes Gefühl der Hilflosigkeit entstehen. Im Humanexperiment wird die Kontrollerwartung häufig dadurch manipuliert, daß man falsche Rückmeldungen über Ergebnisse in Lern- oder Leistungstests gibt, die unabhängig von den tatsächlichen Bemühungen oder dem erzielten Erfolg sind - oder indem man Versuchspersonen den Eindruck vermittelt, sie könnten durch richtiges Verhalten die Häufigkeit und Intensität aversiver Stimuli kontrollieren.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kontrolle retrospektive
Kontrollfähigkeit
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Selbstakzeptanz | paradoxe Voraussage | Prospect-Theorie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon