A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Kontrollfaktor

 
     
   
häufig eingeführte zusätzliche Faktorstufe in Varianzanalysen, um eventuelle (Stör-) Effekte überprüfen zu können, auch wenn diese nicht im Mittelpunkt des Interesses stehen. So ein Kontrollfaktor könnte z.B. das Geschlecht untersuchter Personengruppen sein, obwohl das eigentliche Forschungsinteresse dem Treatment gilt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kontrollfähigkeit
Kontrollgruppe
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Existenz-Skala | Hypergenitalismus | sekundäre Antriebe
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon