A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Leitfadeninterview

 
     
   
gängigste Form qualitativer Erhebungsmethoden (Forschungsmethoden). Ein Leitfaden gibt den Rahmen für Interviews vor, wodurch Befragungen verschiedener Personen vergleichbar gemacht werden sollen. Trotzdem ist das Interview offen genug, daß spontane, sich aus der Situation ergebende Fragen behandelt werden können.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leitfaden zur Erfassung des psychopathologischen Befundes
Leitfähigkeitsänderungen der Haut
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Markoff-Kette | Regelbewußtsein | IES
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon