A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Befragung

 
     
   
Befragung, bei Forschung außerhalb des Labors die Methode, die in der überwiegenden Mehrheit eingesetzt wird (im organisationspsychologischen Bereich z.B. in etwa 70% aller Fälle). Dabei wird meist der "Königsweg" der empirischen Sozialforschung - standardisierte bzw. halbstandardisierte Interviews oder Einstellungsskalen, teilweise mit Tests oder Beobachtungen kombiniert - eingeschlagen; nur relativ selten werden offene oder qualitative Interviews durchgeführt (Meinungsforschung, Forschungsmethoden).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Befolgungsquote
befreite Gemeinschaft
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : magisches Denken | Fehler mittlerer | Holtzman Inkblot Technik
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon