A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Lorenzer

 
     
   
Alfred, geb.1922, Psychoanalytiker. Nach medizinischer Ausbildung wurde Lorenzer Psychoanalytiker und später Professor in Bremen, später in Frankfurt am Main. Er trat mit Schriften über die historischen Bedingungen der Sozialisation des Menschen und der Herausbildung seiner seelischen Strukturen (Zur Begründung einer materialistischen Sozialisationstheorie, 1972) sowie einer tiefen-hermeneutisch orientierten Grundlegung der Psychoanalysekonzeption (Die Wahrheit der psychoanalytischen Erkenntnis. Ein historisch-materialistischer Entwurf, 1974) hervor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lorenz
LOS KF 18
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Australopithecinen | homogene Tests | SMS-Sucht
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon