A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

matched-guises-technique

 
     
   
bevorzugt eingesetzte Methode, um die Einstellung zu bestimmten Sprachen zu untersuchen; zielt darauf ab, den Einfluß der Stimme und der Persönlichkeit des Sprechers zu eliminieren. Bilinguale Sprecher sprechen denselben Text jeweils in einer ihrer beiden Sprachen. Die Versuchspersonen haben anschließend die beiden Sprecher auf verschiedenen Ratingskalen zu beurteilen (Sprache).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
matched groups
Matching-Problem
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Hermaphroditismus | Sartre | Wechsler
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon