A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Produkt-Moment-Korrelation

 
     
   
auch: Bravais-Pearson-Korrelation, Pearson-Korrelation, parametrisches Verfahren zur Bestimmung des Zusammenhanges zwischen zwei quantitativen Variablen. Die Produkt-Moment-Korrelation wird als mittleres standardisiertes Abweichprodukt nach folgender Formel berechnet.

Dabei bezeichnen x und y die Abweichungen der Meßwerte von ihrem jeweiligen Mittelwert. Der Koeffizient der Produkt-Moment-Korrelation ist gegenüber Maßstabsveränderungen invariant. Voraussetzungen für die Anwendung der Produkt-Moment-Korrelation sind Intervallskalenniveau und ein linearer Zusammenhang beider Variablen. Ist Intervallskalenniveau nicht gegeben, kann ersatzweise ein Rangkorrelationskoeffizient berechnet werden (Korrelation).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
process tracing methods
Produktergonomie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Komplementärfarben | Hörmann | Lurija-Test
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon