A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Quer-Sequenz-Analyse

 
     
   
Verfahren zur Analyse von mindestens zwei Kohorten und mindestens zwei aufeinanderfolgenden Zeitpunkten. Man erhält die Testzeit- und Kohorteneffekte unabhängig voneinander, vergleichbar mit den Haupteffekten einer Varianzanalyse. Quer-Sequenz-Analysen stellen eine Variation der Sequenzmodelle dar, die durch eine Kombination von Querschnittstrategien und Längsschnittstrategien, die Fehlerquellen der jeweiligen Strategien reduzieren wollen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
quasistationärer Prozeß
Querdisparation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Funktionswort | Regulationseinheiten zyklische | Psychoneuroendokrinologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon